Wir von se.services

Thomas Troppens
Thomas TroppensDipl.-Ing. (FH), Geschäftsführer
Dauerhaft erfolgreich am Markt zu bestehen, ist nur mit hochmotivierten und zufriedenen Mitarbeitern und im Team möglich. Daher bin ich stolz und glücklich, eine so große und zuverlässige Mannschaft um mich zu haben, mit der wir gemeinsam die Zukunft gestalten.
Thomas Audien
Thomas AudienDipl.-Ing. (FH), Geschäftsführer
Für mich sind Ausbildung, Qualifizierung und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten der Mitarbeiter sowie ein gutes soziales Umfeld die wichtigste Grundlage für ein erfolgreiches Unternehmen.

Triff das Team!

Bianca, 34
Bianca, 34Technische Zeichnerin
Bei uns haben nicht nur die Kabel knallige Farben. Hier kann ich so sein, wie ich bin und das finde ich fantastisch.
André, 35
André, 35Montageleiter
Bei uns stimmt der Zusammenhalt und der Spaß auf der Baustelle kommt nie zu kurz. Ich bin sehr stolz, mit einem so tollen Team zusammen zu arbeiten.
Sina, 41
Sina, 41Sachbearbeiterin Buchhaltung
Ich wollte eine berufliche Veränderung, daher startete ich eine Umschulung zur Bürokauffrau. Aus dieser ursprünglichen Praktikumszeit sind mittlerweile 7 Arbeitsjahre geworden und auch in privat schwierigen Zeiten fand ich hier immer Rückhalt und Verständnis.
Mike, 51
Mike, 51Elektrohelfer
Ich bin über die Zeitarbeit zur se.services gekommen und nun seit 5 Monaten fester Bestandteil eines tollen Teams. Für mich passt hier einfach das Klima unter den Kollegen.
Karsten, 53
Karsten, 53Montageleiter
Gemeinsam, Eisern, hat mein Team die Haupttribüne der Alten Försterei umgebaut. Als Unioner, natürlich ein Projekt mit viel Herzblut.
Marina, 34
Marina, 34Bereichsleitung Controlling & Qualitätsmanagement
Ich begleite die Projekte von Anfang an. Es ist immer wieder spannend, zu unseren Baustellen zu fahren und zu sehen, was unsere Jungs tagtäglich leisten.
Phillipp, 25
Phillipp, 25Dualer Student Elektrotechnik
Beim dualen Studium erhält man am Ende zwei Abschlüsse, den Bachelor of Engineering und den Gesellenbrief als Elektroniker. Das hat mich überzeugt.
Andy, 20
Andy, 20Azubi Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
Aktuell stehe ich kurz vor meiner Gesellenprüfung und freue mich schon auf meine zukünftigen Herausforderungen als Geselle.
Hussain, 30
Hussain, 30 Azubi Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik
Der Anfang hier in Deutschland war schwer. Ich wollte erstmal Fuß fassen, deshalb habe ich anfangen, die Sprache zu erlernen und ein paar Praktika zu machen. Um eine Arbeitsstelle zu sichern, habe mich für die Ausbildung entschieden. Ich bin gerade im 2. Lehrjahr und stehe vor der Zwischenprüfung. Mein Ziel ist, sich beruflich weiterzuentwickeln und mehr Verantwortung im Bereich Schaltanlagenbau zu übernehmen.